Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep   Nov »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Schachaufgabe

Archiv SCO

Basti mit Traumergebnis in Arco

Das diesjährige Schach-Open in Arco war sehr stark besetzt.Von den 141 im A-Open gemeldeten Spielern wiesen 49 eine höhere Wertungszahl aus als der Vertreter des Schachclubs Obewinden, Sebastian Völker. Mit sehr starken 6 Punkten aus 9 Runden erspielte sich Basti in der Endabrechnung den hervorragenden 18. Platz und lies sage und schreibe 32 wertungszahlhöhere Spieler […]

Gute Ergebnisse bei den Bezirksblitzmeisterschaften in Kirchzarten

Am Tag der Deutschen Einheit fanden traditionell wieder die Bezirksblitzmeisterschaften in Kirchzarten statt. Morgens stand das Mannschaftsblitz auf dem Programm und am Nachmittag durften die Spieler im Einzelblitz ihr Können nochmals unter Beweis stellen.

Im Mannschaftsblitz gingen für den SCO Mario Rösch, Eddi Kais, Martin Heß und Jens Alber an den Start. Das Teilnehmerfeld war […]

Historischer Auftaktsieg

In die neue Saison starteten drei der vier Oberwindener Mannschaften mit Siegen. Lediglich die Dritte, der als Aufsteiger eine schwierige Saison bevorsteht, verlor.

Oberwinden Eins musste zum Verbandsliga-Auftakt nach Kuppenheim fahren. Vor der Bekanntgabe der Aufstellung gaben die SCO-Spieler einen Tipp zum Endergebnis ab. Der Mannschaftsführer, sonst als Optimist bekannt, stand mit seiner realistischen Einschätzung […]

Hochzeit von Bianca und Oli

Bianca und Oli gaben sich das Ja-Wort und der Schachclub Oberwinden ließ es sich natürlich nicht nehmen Oli seine Kenntnisse des königlichen Spiels unter Beweis stellen zu lassen. Das Herz der wunderschönen Braut Bianca hat er natürlich schon vorher erobert, aber vielleicht kam noch ein Tick mehr an Bewunderung hinzu, als Oli unter den […]

Schach-Apps: stark und vielseitig

Wer kann sich noch an die Handy- und Mobilfunk-freie Zeit erinnern? In der Mittagspause wurde noch mit Kollegen gesprochen, an der Bushaltestelle über das letzte Erlebnis nachgedacht, die Toilette war ein Ort der Besinnung und morgens galt nicht der erste Griff dem mobilen Begleiter. Dies hat sich geändert und wie bei allen Fortschritten der […]