Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Schachaufgabe

Archiv SCO

Statistik

  • 1.889
  • 50.806
  • 838.787
  • 1.269.502
  • 292.146

Vereinsblitzmeisterschaft: 1. Runde

Ein Blitzturnier ist wie eine Schachtel Pralinen, so oder zumindest so ähnlich wusste das schon der gute Forrest Gump im Jahre 1994. Soll nichts anderes bedeuten wie: Blitzpartien im Schach sind nie so klar, wie sie auf dem Papier aussehen. Tagesform und die richtigen Entscheidungen am Brett können immer zu einem spannenden Turnierabend beitragen.
Und so fanden sich zur 1. Runde unseres alljährlichen Vereinsblitzes 8 Gladiatoren ein, um auf dem Schachbrett die eine oder andere Klinge zu kreuzen. Nach einem Update über die aktuellsten Regelanpassungen der FIDE ging es dann auch direkt mit Spaß und dem nötigen Ehrgeiz los. Der bunt gemixte Haufen aus Spielern aller Oberwindener Mannschaften schaffte es das gesammte Blitzturnier ohne Regelstreitigkeiten, von der ersten bis zur letzen Partie, was keineswegs in jedem Blitzturnier der vergangenen 20 Jahre an dem ich teilgenommen habe selbstverständlich ist.
Einen hervorragenden Turnierstart hatten sowohl Eddi Kais als auch Sebastian Völker. Beide Spieler entschieden den Turnierausgang erst in der letzten Runde durch ihre Partie gegeneinander, in der diesmal Eddi die Nase vorn hatte.
Bei dem restlichen Feld lief es so wie es unser guter Forrest bereits zu Beginn des Berichtes erwähnte, mal hier etwas Glück und dort etwas Pech in einer Partie.
Als persönliches Highlight des Turnieres möchte ich noch erwähnen dass ich mich am allermeisten über die Partie gegen Martin Wissler gefreut habe, der nach ca 1 Jahr schachlicher Abstinenz mit mir und den anderen Vereinskameraden wieder am Brett die Klingen kreuzte, wunderbar!!!

Am Ende für alle, die eigentlich nur auf die Ergebnisse warten, der Endstand 🙂

1. Eddi Kais – 6 Punkte
2. Sebastian Völker – 5,5 Punkte
3. Daniel Sonnenfeld – 5 Punkte
4. Alexander Lang – 4 Punkte
5. Martin Wissler – 2,5 Punkte
6. Jens Alber – 2 Punkte
6. Thomas Ruf – 2 Punkte
8. Markus Mack – 1 Punkt

Ich Danke allen für einen schönen Schachabend und hoffe beim nächten Turnierabend weitere Spieler begrüßen zu können.

Daniel Sonnenfeld

Comments are closed.