Januar 2020
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Schachaufgabe

Archiv SCO

Zweite und Dritte siegreich

Der vierte Spieltag der Verbandsrunde brachte für den SCO zwei Siege, aber auch zwei Niederlagen. In der Bereichsliga und der Bezirksliga konnten beide Oberwindener Mannschaften gewinnen, während in der Verbandsliga und der C-Klasse Niederlagen zu verzeichnen waren.

Die Erste musste bei der Vierten Mannschaft des deutschen Rekordmeisters Baden-Baden antreten. Die Kurstädter stellten die bisher beste Mannschaft in dieser Saison mit GM Döttling und IM Schlindwein an den Spitzenbrettern. Obwohl unsere Spitzenbretter Manu und Mario die beiden Titelträger problemlos egalisieren und Remis spielen konnten, waren die Kurstädter, vor allem an den hinteren Brettern, an diesem Tag besser. Lediglich Daniel Sonnenfeld konnte Remis spielen. Ein Lichtblick war die hervorragende Partie von Philipp Germer, der seine Partie auch gewinnen konnte. Letzten Endes blieb aber eine 2,5:5,5 Niederlage für Oberwindens Erste.

Die Zweite Mannschaft war an diesem Spieltag überragend aufgestellt und konnte ihr Match in Haslach sicher mit 5,5:2,5 gewinnen. Verlustpunktfrei führt SCO 2 die Tabelle der Bereichsliga an.

Auch die Dritte konnte ihr Match im Lokalderby gegen Waldkirch 2 mit 5,5:2,5 gewinnen und ist nun Vierter der Bereichsliga. Die Abstiegssorgen kann man erst mal beiseite legen und dürfte schon früh einen Riesenschritt zum Klassenerhalt gemacht haben.

In der C-KLasse musste Oberwinden 4 eine Niederlage mit 2:3 bei 1887 Zähringen 6 hinnehmen. Nach 4 Spieltagen befindet man sich im sicheren Mittelfeld, wird aber in der zweiten Saisonhälfte noch für den Klassenerhalte punkten müssen.

Der 5. Spieltag ist am 02. Februar, an dem alle Oberwindener Teams Heimrecht haben.

Comments are closed.