November 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Schachaufgabe

Archiv SCO

VM Blitz Runde 1: Spannend wie nie zuvor!

In der ersten von 5 zu spielenden Runden der Vereinsblitzmeisterschaft ging es spannender zu als manch einer erwartet hatte. Gespielt wird seit neuestem 3min +2sec/Zug, da dies die neue Bedenkzeit auf Bezirksebene bei den Meisterschaften darstellt. Nun zum Turnierlauf:

Besonders erwähnenswert ist, dass mit Stefan Rode aus der Schwarzen Pumpe ein Gastspieler (in der Wertung natürlich außer Konkurrenz geführt) mitblitzte. WIe immer galt es, trotz natürlichen Hindernissen wie “Trash Talk” und “Weizen” (wobei ein zwei Bier beim Blitz durchaus auch einen Vorteil bedeuten können, aufgrund des flüssigeren Zockens 😉 ) zu trotzen. Eine starke Leistung ist sowohl dem immer gefährlichen Blitzer Martin “Blitzmonster” Heß, welcher in beeindruckender Manier den Turniersieg holte, als auch Jens Alber, dem es neben meiner Wenigkeit als einziger gelang, dem Blitzmonster einen Punkt zu rauben. Dass es den Spruch “Stark angefangen und stark nachgelassen” gibt, konnte nicht zuletzt Mario Rösch eindrucksvoll unter Beweis stellen, der bis zur vorletzten Runde die Führung im Turnier hielt, um dann durch 2 Niederlagen zum Schluss noch auf Rang 2 abzurutschen. Sehr eindrucksvoll umging er das Remis-Endspiel mit den ungleichfarbigen Läufern, indem er einzügig den Läufer einfach einstellte und danach der neuen Increment-Bedenkzeit zum Opfer fiel. Doch es bleiben weitere 4 Turniere, in der Blitzmeisterschaft ist noch alles offen. Hier der Zwischenstand nach der ersten Runde:

  1. Martin Heß 6/8
  2. Mario Rösch 5.5/8
  3. Basti Völker 5/8
  4. Andi Wernet 4/8
  5. Jens Alber 3.5/8
  6. Martin Schneider 3.5/8
  7. Stefan Rode (a.K:) 3/8
  8. Wolfgang Scherer 3/8
  9. Martin Wissler 2/8

Comments are closed.