Januar 2019
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Schachaufgabe

Archiv SCO

3. Blitzrunde Basti schlägt zurück

Nachdem die erste Blitzrunde von Basti und die zweite Blitzrunde von Alex dominiert wurde, indem jeder jeweils alle Partien! gewinnen konnte, wurde mit Spannung das dritte aufeinandertreffen erwartet. Würde sich wieder einer der beiden klar durchsetzen oder gelingt es gar einem weiteren Spieler in den Zweikampf einzugreifen?

Erfreulicher Weise lockte diese Ereignis viele Mitspieler und auch einige Zuschauer an. Besonders hervorzuheben ist hierbei der mutige Auftritt des 1. Vorsitzenden, der normalerweise Blitzspiele meidet, sich aber dem starken Feld stellte und noch einige Mitstreiter mitziehen konnte.  Um das Risiko der Nullpunkte zu umgehen gab es dabei zwischen zwei Wettkämpfern bereits vor dem Turnier eine Remis-Absprache. Dies ist selbstverständlich als unsportliches Verhalten zu werten und ging zu Lasten eines wackeren Teilnehmers, der seine Partien redlich bestritt. Sanktionen wurden keine verhängt, da die „Preisplätze“ nicht betroffen waren und beide Schelme schon sehr viel zum Wohl des Vereins geleistet haben. Sicherlich sind sie auch bereit beim nächsten Trainingsabend dem Leidtragenden mit einem Getränk über seinen Schmerz hinweg zu helfen.

Berücksichtigt man die Anzahl der Blitzspieler, die aufgrund von Arbeitsschicht, Krankheit oder beruflicher Abwesenheit nicht teilnehmen konnten, muss von einer überragenden Teilnehmerquote gesprochen werden. Dabei wurde durch einen der Vereinswirte noch ein seltener Gast angekündigt, der in früheren Zeiten durch spektakuläre Varianten des Schäfermatts auf sich aufmerksam machte. Jammerschade, dass es der besagten Person dann kurzfristig doch nicht möglich war nochmal alte Glanzzeiten aufleben zu lassen. Nun ja, die Wartezeit wurde von der Mehrzahl der Anwesenden durch eine leckere Currywurst mit Pommes und dem dazu passenden Getränk überbrückt. Selbstverständlich fand auch das übliche Vorgeplänkel in Form von im Leistungssport oft gehörten verbalen Schlagabtauschen statt. Als es dann endlich soweit war und sich alle frisch gestärkt und mental eingestimmt in die Schlacht warfen, verging die Zeit wie im Fluge und so mancher Lacher über sich selbst, andere oder einfach nur gute Sprüche war zu hören. Nebenher konnten die verantwortlichen Mannschaftsführer auch noch die Teams fürs Wochenende zusammenstellen und die taktischen Marschrouten ausgeben, so dass es in Summe ein sehr intensiver Abend wurde.

Gewonnen hat am Ende Basti, der sich knapp gegen Alex durchsetzte. Dieses Mal musste Basti allerdings einen Punkt abgeben. Dritter wurde Daniel, der immer in Schlagweite blieb, so dass es bis zur letzten Runde spannend blieb. Die Ergebnisse im Einzelnen:

Comments are closed.