November 2018
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Schachaufgabe

Archiv SCO

Basti dominiert das Blitzturnier

Das erste Blitzturnier der neuen Saison stand an und von den Anwesenden trauten sich immerhin 6 wackere Recken in den Ring, während sich der Rest der leckeren Currywurst mit Pommes und intensiven Gesprächen über wichtige Themen wie die Schachweltmeisterschaft oder das Thekenverhalten einzelner widmeten. Apropos Currywurst mit Pommes. Dieses leckere deutsche Nationalgericht und das sehr zögerliche Bestellverhalten einzelner sorgten für einen deutlich späteren Start des Turniers. Oftmals muß ja erst was riechen, bevor man seinen Hunger erkennt. Zwei Tellergerichte wanderten sorgar in der Hinrunde noch mit.

Aufreger des Abends war dabei folgende Situation:
Spieler A zieht ein und sagt Dame, tauscht den Bauer aber nicht aus. Die Uhr wird gedrückt. Spieler B schlägt den letzten Bauern des Gegners in der Brettmitte und drückt ebenfalls die Uhr. Spieler A, der nur noch 2 Sekunden auf der Uhr hat drückt diese und reklamiert unmöglichen Zug, da Spieler B im Schach der Dame steht. Spieler B, der noch 1 Sekunde auf der Uhr hatte, drückt ebenfalls die Uhr und reklamiert unmöglichen Zug, da das ja ein Bauer und keine Dame wäre. Inzwischen sind beide Uhren abgelaufen. Wie ist die Regellage?
Dies konnte zumindest an dem Abend nicht mehr geklärt werden, aber die Spieler vereinbarten in bestem Geiste ein Remis.

Besondere Erwähnung verdient das Engagement von Martin “Blitzmonster” Hess, der extra aus Pforzheim angereist war und am selben Abend auch wieder zurück mußte.

Nach vielen spannenden Partien, dem einen oder anderen Patzer, viel Spaß und Verkündung des Endstandes zeigte sich Basti überrascht, dass er in diesem Feld nur 10 Punkte aus 10 Partien erreichen konntet,  hatte er doch 11 Punkte angestrebt ;-).

Einzelergebnisse und Endstand:

 

 

 

 

 

 

Andreas Wernet

Comments are closed.