Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Schachaufgabe

Archiv SCO

Schach-Apps: stark und vielseitig

Wer kann sich noch an die Handy- und Mobilfunk-freie Zeit erinnern? In der Mittagspause wurde noch mit Kollegen gesprochen, an der Bushaltestelle über das letzte Erlebnis nachgedacht, die Toilette war ein Ort der Besinnung und morgens galt nicht der erste Griff dem mobilen Begleiter.
Dies hat sich geändert und wie bei allen Fortschritten der Menschheit gibt es Erinnerungen an die „gute alte Zeit“ genauso, wie den Wunsch die neuen Errungenschaften zu nutzen. Frei nach dem Motto „jedem Depp sei‘ App“ werden die mobilen Geräte immer vielseitiger und selbstverständlich gibt es auch für die Schachspieler mannigfaltige Angebote.
In einer nicht repräsentativen und absolut nicht wissenschaftlichen Abfrage wurden einige Mitglieder des Schachclubs Oberwinden nach ihren Schach-Apps gefragt. Eine Kurzübersicht über die wesentlichen Rückmeldungen kann unten entnommen werden. Die ‚Bewertung‘ ist dabei rein subjektiv.
Zusätzlich haben wir versucht das Nutzungsverhalten zu ergründen. Im Wesentlichen kann festgehalten werden, dass vor allem Wartezeiten durch eine schnelle Partie oder Taktikübung überbrückt werden. Unter Wartezeiten werden dabei von Werbepausen bis in einer Schlange stehen nahezu alles verstanden wird. Genauso oft ist die Nennung von Reisen und Fahrten zur Arbeit in Bus und Zug. Bei längeren Zeiten werden die Apps dabei gerne zur Analyse von Partien, Live-Berichterstattungen und spielen von Turnieren genutzt.
Etwas weniger häufig genannt, aber tendenziell aus der Gruppe der starken Spieler, war das Thema der Gegnervorbereitung. Gemeint ist ein schneller erster Quercheck der Datenbanken, welche Informationen und Partien des Gegners zugänglich sind, welche Eröffnungen dieser bevorzugt und wie sein Spielstil ist. Eventuell auch schon eine erste Grobanalyse gezielter Varianten mit Datenbank, Eröffnungsbuch und zugeschalteter Engine.
Eine einmalige Nennung war das Üben von neuen Eröffnungen über Online-Spiel.

Die 3 meistgenannten Apps nun hier.

Chess24 (Gratisversion)
‚Bewertung‘:
Top; sehr bedienerfreundlich und übersichtlich aufgebaut; Optik und Lesbarkeit super; jederzeit Online-Gegner vorhanden; breites Angebot an Möglichkeiten; offline nutzbar
Nutzung: Online spielen, Taktiktrainer, Analysen, Berichterstattung
Besonders gut: Vielseitiges Angebot trotz Gratisversion
Zu verbessern: – – –
Kosten: 0,- €

Chessbase
‚Bewertung‘:
Sehr gut; ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis; Online-Datenbank ist sehr gut und umfangreich, die Bedienung ist sehr einfach und intuitiv;
Optik/Darstellung ist optimal und entsprechend den eigenen Wünschen einstellbar
Nutzung: Online Datenbank, Eröffnungsbuch, Partie-Analyse
Besonders gut: Partiekommentierung und Versand möglich; inklusive Engine ‚Stockfish‘, weitere Engines einbindbar
Zu verbessern: Importfunktion, Partiensuche, Gegnervorbereitung und Export von Diagrammen (in Summe aber ausreichend gut)
Kosten: 9,50 € (gibt auch Gratisversion mit eingeschränkter Funktion)

Chessimo
‚Bewertung‘:
Sehr gut; Handhabung sehr gut; Schachbrett füllt fast das ganze Display, somit gut les- und spielbar, offline Nutzung möglich
Nutzung: Taktik-Training
Besonders gut: einfach zu handhaben; Mittel- und  Endspieltaktik Training, Strategieübungen
Zu verbessern: Nichts; für den Power-User noch mehr Taktikaufgaben
Kosten: 0,- €; Vollversion für 8,99 €; „nur“ Taktik-Übungen 3,49 €

Diese und weitere App-‚Bewertungen‘ siehe auch Tabelle unten. Natürlich gibt es noch eine Vielzahl weiterer Apps, die aber unter den Mitgliedern des SCO nicht verbreitet scheinen, wie z.B. Chess for Kids, Chess pro with Coach, Play Magnus, Chess – Play and Learn, Shredder Chess, Chess Clock, Droid Fish (Stockfish), Twitch, Chess Live Wallpaper, Chess Light.
Selbstverständlich gibt es noch viel mehr an digitalen Angeboten zum Thema Schach und vielleicht möchte der eine oder andere ja mal eines ausprobieren, um der „Langeweile“ einer Mittagspause, einer Busfahrt oder anderer Momente des Lebens durch einen schnellen Griff zu seiner Schach-App zu entgehen.
Wir unterstützen auf jeden Fall alles, was das Schachspiel fördert. Gerne ist der interessierte Leser auch zu einem Wissens- und Erfahrungsaustausch am Trainingsabend des SCO, jeden Dienstag – Abend ab 20:00 Uhr, ins Clubheim der Sportfreunde Niederwinden eingeladen.

Andreas Wernet

Schach App Nutzung Besonders gut Zu verbessern Kosten Bewertung
Chess24 (Gratis-version) Online spielen, Taktik-trainer, Analysen, Berichterstattung Vielseitiges Angebot (inkl. Bericht-erstattung und Live Partien großer Schach Events) Partien speichern, Analyseergebnisse speichern (geht nur in Bezahltversion) 0,00 € Top; Sehr bedienerfreundlich und übersichtlich aufgebaut; Optik und Lesbarkeit super;  jederzeit Online-Gegner vorhanden, breites Angebot an Möglichkeiten; offline nutzbar

 

Chess-base Online Datenbank, Eröffnungs-buch, Analyse Partiekommentier-ung und Versand möglich, Engine „Stockfish“ enthalten, weitere Engines einbindbar Importfunktion;

Partiensuche / Gegnervorbereit-ung und Export von Diagrammen (in Summe aber ausreichend gut)

9,50 € Sehr gut, ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis

Online-Datenbank ist sehr gut und umfangreich, die Bedienung ist sehr einfach und intuitiv, Optik/Darstellung ist optimal und entsprechend den eigenen Wünschen einstellbar

Chess-imo Taktik-Training Einfach zu handhaben; Mittel- und  Endspieltaktik- Training, Strategie-übungen Nichts;
mehr Taktikaufgaben für den Power-User
0,00 €;
Vollversion 8,99 €;
„nur“ Taktik 3,49€
Sehr gut;
Handhabung sehr gut; Schachbrett füllt fast das ganze Display, somit gut les- und spielbar, offline Nutzung möglich
Chess pgn Master Exportfunk-tion,

einlesen von pgn Dateien

Liest auch ‚unsaubere‘ pgn Dateien, Engine dabei, weitere Engines einbindbar 0,00 €;

Voll-version 7,- €

Chess com Online spielen, kurze Analysen einfach zu installieren, sehr gute Zugriffszeiten Bei kurzen Offlinezeiten während einer Partie „Verlustschutz“ 0,00 € Gut;
jederzeit Online-Gegner vorhanden, perfekt für Wiedereinsteiger
Follow Chess Bericht-erstattung auch Live Einstellungs-optionen (z.B. alle Partien mit deutscher Beteiligung); mehrere Partien gleichzeitig anzeigbar; Live-Video Anzeige Zuschalten einer Engine sehr umständlich 0,00 €;
als Abo-Version recht teuer
Gut gemacht, einfach und ausreichend
Lichess Online spielen Turnierangebot (auch Sondervarianten wie Chess 960), automatische Partieanalyse inklusive beste Fortsetzung der Eröffnung (auf Basis der auf dem Server gespielten Partien) Download Funktion für gespielte Partien fehlt 0,00 € Gut;
einfach zu bedienen; gutes Taktiktraining;jederzeit Online-Gegner vorhanden
Forward Chess Trainieren mit E-Books (z.B. Eröffnung) Auch für PC erhältlich, dadurch können E-Books auch auf PC oder Tablet genutzt werden; nachspielen von Partien Öffnung für Bücher anderer Anbieter 0,00 €;
zusätz-lich günstige E-Books
Gut;

offline nutzbar (online-Verbindung nur für Buchkäufe notwendig)

Chess Studio Trainieren mit E-Books (z.B. Eröffnung) Auch für PC erhältlich, dadurch können E-Books auch auf PC oder Tablet genutzt werden; nachspielen von Partien Öffnung für Bücher anderer Anbieter 0,00 €;
zusätz-lich günstige E-Books
Gut;

offline nutzbar (online-Verbindung nur für Buchkäufe notwendig)

Chess Viewer Trainieren mit E-Books
Mobiler Zugriff auf eigene Daten-banken
Auch für PC erhältlich, dadurch können E-Books auch auf PC oder Tablet genutzt werden; nachspielen von Partien Öffnung für Bücher anderer Anbieter 0,00 €;
zusätz-lich günstige E-Books
Gut;

offline nutzbar (online-Verbindung nur für Buchkäufe notwendig)

Comments are closed.