August 2018
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Schachaufgabe

Archiv SCO

Mit schlagkrÀftiger Truppe in die neue Saison

In gemĂŒtlicher Runde, …

Die Mannschaftsaufstellungssitzung fand im wunderschön gelegenen Oberspitzenbach statt. Wunderschön heißt in diesem Fall auch etwas abgelegen und so war es sehr erfreulich, dass trotz vieler Ortsunkundiger und sehr heißen Temperaturen eine stattliche Anzahl den Weg in den Hirschen gefunden hat. Nachdem im Außenbereich, bei lauschigen 32° C, bereits die ersten Personalien und Termine diskutiert waren ging es nahezu pĂŒnktlich im abgedunkelten Innenbereich weiter. Abgedunkelt deshalb, weil Alex in bewĂ€hrter Manier die Sitzung mit Laptop und Beamer moderierte. Die BegrĂŒĂŸung lag natĂŒrlich standesgemĂ€ĂŸ beim PrĂ€sidenten, der gleichzeitig noch die Ehre hatte dem frischgewordenen Papa Markus mit einem dreifach krĂ€ftigen Schach – Matt zu gratulieren, fĂŒr die neue ErdenbĂŒrgerin Elena alles Gute zu wĂŒnschen und auch noch den Dank fĂŒr die erste Runde auszusprechen. Dies alles war fĂŒr den alteingesessenen Stammtisch dann doch etwas fiel und die “Ruhe” der darauffolgenden Spielersitzung wurde wohlwollend begrĂŒĂŸt. Dank der hohen Temperaturen, die auch im Wirtschaftsinneren herrschten, durfte sich das Wirtepaar ĂŒber mangelnde BeschĂ€ftigung nicht beklagen. Ein Dank an dieser Stelle fĂŒr die tolle Gastfreundschaft und die leckeren Schnitzel mit Pommes und Salat.

… hoch konzentriert …

Die Mannschaftsaufstellung ging dann auch zĂŒgig voran und auch die RĂŒckmeldungen der einzelnen nicht anwesenden Spieler konnten berĂŒcksichtigt werden. Da bereits im Vorfeld nach den etwaigen GegnerstĂ€rken pro Liga und Brett recherchiert wurde, konnte auch auf taktische Themen eingegangen werden. Dies ist bei den Mannschaften der höheren Ligen naturgemĂ€ĂŸ etwas stĂ€rker ausgeprĂ€gt als bei den anderen, aber auch der Aufstieg und die damit einhergehende stĂ€rkere Herausforderung fĂŒr die Dritte Mannschaft wurde intensiv besprochen. Erfreulich war, dass es dieses Jahr keine RegelĂ€nderungen gab. Anstehende Fragen wurden in bewĂ€hrter und sehr prĂ€ziser Weise von Alex beantwortet.
Breite Zustimmung fand der Vorschlag von Peter ein Freundschaftsspiel gegen Meßkirch und da

… und mit dem nötigen Spaß.

mit den neuen Verein von Heiko als Saisonvorbereitung zu organisieren.
Nach den abschließenden Worten des PrĂ€sidenten gab es, wie oben erwĂ€hnt, ein leckeres Essen und anschließend die obligatorischen Blitz- und GesprĂ€chsrunden. Die dann wirklich laue Sommernacht verfĂŒhrte manchen dann doch noch dazu lĂ€nger zu bleiben als geplant und da keiner die Mountainbike Herausforderung angenommen hatte war es auch mit dem spĂ€teren Heimweg kein Problem 😉
Als Fazit bleibt: es konnte fĂŒr jede Mannschaft wieder eine schlagkrĂ€ftige Truppe zusammengestellt werden und es macht einfach Laune sich mit den Schach-Kollegen zu treffen.

Andreas Wernet

Comments are closed.