April 2018
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Schachaufgabe

Archiv SCO

Pokal: DWZ setzt sich durch

Das Pokalfinale des SC Oberwinden zwischen Mario Rösch und Andreas Wernet bot alles, was ein guter Pokalfight bieten sollte: Spiel, Spaß, Spannung und viele Gemütslagen. Naturgemäß war die Stellung am Anfang recht ausgeglichen. Mario hatte sich aber viel vorgenommen und eine sehr offensive Variante mit den schwarzen Steinen gewählt. Trotz intensiver Gegenwehr von Andreas schaffte er es zuerst die Initiative, dann den Raum und letztendlich auch zwei Bauern zu erobern. Voll auf die Suche nach dem Todesstoß konzentriert übersah er ein kleines Ablenkungsmanöver von Andreas und fand sich auf einmal mit einem Turm weniger und deutlich gesunkener Stimmung wieder. Wie es sich für einen Spieler des SC Oberwinden gehört gab er natürlich nicht auf, sondern versuchte seine Emotionen in noch konzentrierteres Spiel zu lenken. Mit viel Zeiteinsatz und noch mehr Finesse setzte er Andreas entsprechend unter Druck. Jetzt war es an Andreas die unerwartete Chance zu nutzen und den Sack zu zu machen. Auch er setzte viel Zeit ein und landete schließlich, trotz einer falsch berechneten Variante mit Qualitätsverlust, in einem vorteilhaften Endspiel. Die finale Zeitnotphase meisterte Mario mit all seiner Endspieltechnik besser und war damit verdienter Pokalsieger.

Parallel fand das Bezirkspokal Halbfinale zwischen Peter Pauk und dem Heitersheimer Markus Merkel statt. Lange ausgeglichen setzte sich auch hier in der Zeitnotphase der DWZ-stärkere Spieler durch.

Den beiden Siegern Mario und Markus herzlichen Glückwunsch.

Comments are closed.